You are here: Home Acknowledgement of … Procedure

Procedure

Allgemeines Verfahren der Anerkennung an unserem Lehrstuhl

Die Anerkennung erfolgt in zwei Schritten:

1. Vorbewertung der Anerkennungschancen (optional, aber stark empfohlen)

  • Schicken Sie uns vor Beginn der Veranstaltung eine Gliederung und die Pflichtliteratur. Auf dieser Grundlage stellen wir die Anerkennungschancen der Veranstaltung fest.
  • Die Vorbewertung der Anerkennungschancen teilen wir Ihnen so früh wie möglich per E-Mail mit.
  • Die Vorbewertung ist nicht verbindlich. Dies betrifft insbesondere Grenzfälle wie Bachelorkurse im 4. Jahr, die für das Hauptstudium anerkannt werden sollen.

2. Definitive Entscheidung über die Anerkennung

Eine endgültige Entscheidung über die Anerkennung ist nur nach der Veranstaltung möglich. Um zu beurteilen, ob der Kurs anerkannt werden kann, bitten wir um folgende Unterlagen:

  • Kopie des Leistungsnachweises
  • Gliederung der Veranstaltung
  • Literaturliste der Veranstaltung mit der Pflichtliteratur zu jedem Thema
  • Nachweis über die Anzahl der Semesterwochenstunden
  • Nachweis über Art und Umfang der jeweiligen Prüfungsleistung
  • Nachweis über das Niveau des Kurses (Bachelor, Master in VWL)
  • Folien oder Notizen des Kurses.
  • Klausuren, Hausaufgabe, Term-papers, etc.
  • Alle weiteren Unterlagen, die behilflich sein könnten, um eine Entscheidung zu treffen.
  • das ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular der Geschäftsstelle des Prüfungsausschusses

 

Anerkennung von Wahlpflicht-Leistungen B. Sc. VWL über das Auslandsbüro

Unter bestimmten Bedingungen können Wahlpflicht-Leistungen im B. Sc. VWL direkt über das Auslandsbüro anerkannt werden.

Nähere Informationen finden Sie hier: Anerkennung von Wahlpflicht-Leistungen aus dem Auslandstudium im B.Sc. VWL